Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 1220
Nutzen m. 1. ‘Vorteil, Ertrag’ 2: Wb-Altm* 64, Mda-
sJe1 12 (verstr. s JE1), 3: vereinz. elbostf., 4: Mda-Sti
7 – ik hewwe keinen Nutzen dafonne HA-Oh; D K …
is doch gd in Nutz’n.
Wb-Altm* 64. – 2. ‘Nachgeburt
des Viehs’, bes. von Kühen und Pferden,  Hmen, 2:
Bauernwelt-Ze, ZE-We.
Expandiere:
Lemma
Nutzen
Grammatische Angabe
m.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘Vorteil, Ertrag’
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm* 64, MdasJe1 12 (verstr. s JE1)
  • 3: vereinz. elbostf.
  • 4: Mda-Sti 7
Belege
  • ik hewwe keinen Nutzen dafonne HA-Oh
  • D K … is doch gd in Nutz’n. Wb-Altm* 64.
2.
Bedeutung
‘Nachgeburt des Viehs’, bes. von Kühen und Pferden,  Hmen
Verbreitung
2: Bauernwelt-Ze, ZE-We.