Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 317
bargdl Adv. ‘abwärts, bergab’ 2: Wb-Altm 32, 3:
vereinz. w elbostf. – Von’n Hasenkrau’e jing et bargdal,
de Weg war leidlich in Stanne, ...
Wedde 1938,69; Reim:
Barg op drf mek nich, Barg dl jg mek nich wird dem
Pferd in den Mund gelegt, Wb-We 13.
[318]Lautf.: bargdal, Barg dal, barchdaal vereinz. w elbostf.; berg
daol
Wb-Altm 32.
Expandiere:
Lemma
bargdl
Grammatische Angabe
Adv.
Bedeutung
‘abwärts, bergab’
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 32
  • 3: vereinz. w elbostf.
Belege
  • Von’n Hasenkrau’e jing et bargdal, de Weg war leidlich in Stanne, ... Wedde 1938,69
  • Reim: Barg op drf mek nich, Barg dl jg mek nich wird dem Pferd in den Mund gelegt, Wb-We 13.