Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 326
bseln Vb. 1a. ‘vergesslich, zerstreut, gedankenlos sein
oder handeln’ 3: vereinz. w elbostf., 4: Mda-Sti 88. – 1b.
‘  trdeln, langsam sein’ – Zus.: ji baseln mek veel te
lange umher
3: WE-Kö. – 2a. ‘erzählen, schwatzen,
Nichtiges reden’,  nlen, 2: GA-So, STE-Schi, JE2-Kl,
3: verstr. n elbostf., Spr-Asch 32 – “Bassele nich”, sä
ick, “denkste, dat geiht sau lichte ...?”
Hbl-Ohre 1938
Nr. 14/Becker (HA-Bee). – 2b. ‘unverständlich, undeut-
lich sprechen’,  1nusseln, 2: OST-Meß, GA-Wiep, 3:
HA-Alv, CA-Ca.
Lautf., Gram.: baseln, bseln Wb-We* 201, Wb-Nharz 21;
baseln 2. Pl. Präs. WE-Kö; baselte 3. Sg. Prät. Spr-Asch 32;
pseln Mda-Sti 88; boas’ln Spr-Mab 388 (WO-Ol); bass(e)ln
vereinz. ö/s Altm., verstr. n elbostf., CA-Ca; Bassele Imp. Sg.
Hbl-Ohre 1938 Nr. 14/Becker (HA-Bee); [bazn] Id-Eilsa 50;
bosseln JE2-Kl.
Expandiere:
Lemma
bseln
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1a.
Bedeutung
‘vergesslich, zerstreut, gedankenlos sein oder handeln’
Verbreitung
  • 3: vereinz. w elbostf.
  • 4: Mda-Sti 88.
1b.
Bedeutung
‘  trdeln, langsam sein’
Belege
Zus.: ji baseln mek veel te lange umher 3: WE-Kö.
2a.
Bedeutung
‘erzählen, schwatzen, Nichtiges reden’,  nlen
Verbreitung
  • 2: GA-So, STE-Schi, JE2-Kl
  • 3: verstr. n elbostf., Spr-Asch 32
Belege
“Bassele nich”, sä ick, “denkste, dat geiht sau lichte ...?” Hbl-Ohre 1938 Nr. 14/Becker (HA-Bee).
2b.
Bedeutung
‘unverständlich, undeutlich sprechen’,  1nusseln
Verbreitung
  • 2: OST-Meß, GA-Wiep
  • 3: HA-Alv, CA-Ca.