Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 460
Bge f. 1. dass. wie  Bgen 1., 1: SA-Mel Sla, 2: Wb-
Altm 21, 3: verstr. elbostf. – d wgen schtunt ganz in
der bje
‘Vorder- und Hinterwagen standen im Winkel[461]
zueinander’ Wb-Nharz 23; Rda.: et kimmt t de krüm-
me in de bge
‘es ist einerlei’ Id-Quea 145. – 2. ‘Falte’,
Flde, 2: Wb-Altm 21.
Lautf., Gram.: Böge, bge, Böje Wb-Holzl 68, vereinz. sw
elbostf.; Bög, Böch SA-Mel Sla, Wb-Altm 21; Beje, bje OSCH-
Crot, Wb-Nharz 23; Bee BA-Ra; m.: Bög HA-Eil Erx.
Expandiere:
Lemma
Bge
Grammatische Angabe
f.
Gliederung
1.
Bedeutung
dass. wie  Bgen 1.
Verbreitung
  • 1: SA-Mel Sla
  • 2: Wb-Altm 21
  • 3: verstr. elbostf.
Belege
  • d wgen schtunt ganz in der bje ‘Vorder- und Hinterwagen standen im Winkel zueinander’ Wb-Nharz 23
  • Rda.: et kimmt t de krümme in de bge ‘es ist einerlei’ Id-Quea 145.
2.
Bedeutung
‘Falte’,  Flde
Verbreitung
2: Wb-Altm 21.