Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 553
Brummbass m. 1. ‘Kontrabass’, auch ‘Bratsche’ 2:
Wb-Altm 25, 3: vereinz. w elbostf., 4: Wb-Be. – 2. dass.
wie  Brummer 1., 3: Mda-nwJe1b 68 (vereinz. w JE1).
– 3. dass. wie  Brummer 2., 2: JE2-Fe. – 4. ‘mit einer
Schweineblase zugebundener Tontopf, mit dem unter Zu-
hilfenahme eines Strohhalms dumpfe Töne erzeugt wer-
den können’ 4: Vk-Anhaltb 50 (DE-Mo). – 5. dass. wie
Brummer 3c., 2: vereinz. mittleres/s JE2, Mda-nwJe1b
74 (JE1-Ih Pa), ZE-Ned Reu, 3: JE1-Bie, Spr-Mab 388
(JE1-Gü) – In de Schachtel harre em der Aptheker ’n
Hummelken innespunt, wuetue de Kinner hier Brummbaß
seggen.
Heimatkalender-Je 1923,98 (JE2-Vie). – 6. dass.
wie  Brummbr, 2: Wb-Altm 25.
Lautf.: Brummbaß, [brumbas]; außerdem: [prumpas] Wb-Be;
[brumbast] vereinz. w JE1.
Expandiere:
Lemma
Brummbass
Grammatische Angabe
m.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘Kontrabass’, auch ‘Bratsche’
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 25
  • 3: vereinz. w elbostf.
  • 4: Wb-Be.
2.
Bedeutung
dass. wie  Brummer 1.
Verbreitung
3: Mda-nwJe1b 68 (vereinz. w JE1).
3.
Bedeutung
dass. wie  Brummer 2.
Verbreitung
2: JE2-Fe.
4.
Bedeutung
‘mit einer Schweineblase zugebundener Tontopf, mit dem unter Zuhilfenahme eines Strohhalms dumpfe Töne erzeugt werden können’
Verbreitung
4: Vk-Anhaltb 50 (DE-Mo).
5.
Bedeutung
dass. wie  Brummer 3c.
Verbreitung
  • 2: vereinz. mittleres/s JE2, Mda-nwJe1b 74 (JE1-Ih Pa), ZE-Ned Reu
  • 3: JE1-Bie, Spr-Mab 388 (JE1-Gü)
Belege
In de Schachtel harre em der Aptheker ’n Hummelken innespunt, wuetue de Kinner hier Brummbaß seggen. Heimatkalender-Je 1923,98 (JE2-Vie).
6.
Bedeutung
dass. wie  Brummbr
Verbreitung
2: Wb-Altm 25.