Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 571
Bdner m. ‘Besitzer eines kleinen Ackerhofes, eines
Bauernhauses mit angrenzendem Stück Land’,  Kts-
te(r)
, die kleine landwirtschaftliche Nutzfläche war in
vielen Fällen gepachtet, 2: verstr. mittleres/s JE2 n JE1.
Lautf.: Büdner, Bütner; außerdem: [btnr] Mda-nwJe1b 66
(vereinz. n JE1).
Expandiere:
Lemma
Bdner
Grammatische Angabe
m.
Bedeutung
‘Besitzer eines kleinen Ackerhofes, eines Bauernhauses mit angrenzendem Stück Land’,  Ktste(r), die kleine landwirtschaftliche Nutzfläche war in vielen Fällen gepachtet
Verbreitung
2: verstr. mittleres/s JE2 n JE1.