Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 662
Deckbalken m. ‘in der Mitte des Decks befindlicher
Längsbalken, der von unten her abgestützt wird’, Schif-
ferspr., 2: Elbschifferspr. 145 (STE-Tan, JE2-Pa).
Expandiere:
Lemma
Deckbalken
Grammatische Angabe
m.
Bedeutung
‘in der Mitte des Decks befindlicher Längsbalken, der von unten her abgestützt wird’, Schifferspr.
Verbreitung
2: Elbschifferspr. 145 (STE-Tan, JE2-Pa).