Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 669
Dl(en)wand f. ‘halbhohe Wand, die in der Scheune
die Tenne von der Banse trennt’,  Bslag, 1: SA-Bre, 2:
JE2-Gü, JE1-Ma 3: WA-KlWa.
Lautf.: Dälenwand WA-KlWa; Deälen- JE1-Ma; Dähl- SA-Bre,
JE2-Gü.
Expandiere:
Lemma
Dl(en)wand
Grammatische Angabe
f.
Bedeutung
‘halbhohe Wand, die in der Scheune die Tenne von der Banse trennt’,  Bslag
Verbreitung
  • 1: SA-Bre
  • 2: JE2-Gü, JE1-Ma 3: WA-KlWa.