Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 705
[705]dgen Vb. verstr. 1. ‘brauchbar, geeignet sein’ – Un
wärd et Tüg ok woll wat dogen?
Gorges 1938,32; ... biste
enne Niete, die bloß noch zus Zuguckn toren tut.
Krause 1964,60. – 2. ‘einen Wert, Nutzen haben’, vorw. in der
Negation – ... de janze Weiwer ... die toogen allemet’n-
ander nischt.
Heese21919,19; hei dochte von Hus ut
nischt
Sprw-Börde; Ick däög nicks mr. sagt ein alter,
kranker Mensch, Wb-Altm 32; Sprw.: dä beste Krank-
heit docht nist
WE-Oster.
Lautf., Gram.: dögen, döjen vereinz. w elbostf.; dögt, döcht,
[döt]
3. Sg. Präs. SA-Dä, vereinz. Altm., HA-Ost; den, den
vereinz. w elbostf.; det 3. Sg. Präs. HA-Oh, OSCH-Ba; däög’n
Wb-Altm 32; döän OST-Sta; [din] STE-Gro; dö-i-n Mda-Je
230; [dit] 3. Sg. Präs. JE2-Scho; degt 3. Sg. Präs. Id-Quea 141;
dj(e)n BLA-Be Brau; tjen Mda-Sti 54; den Wb-We* 206;
de-in Wb-Nharz 39; decht 3. Sg. Präs. Wb-Nharz 39; düön
OSCH-Di; [daig] SA-Dä; dog(e)n, [dgn] Mda-nwJe1a 49
(vereinz. n JE1), vereinz. mittleres/ö elbostf., Vk-Harz 3,60;
doget 3. Sg. Präs. Wb-Holzl 77 (WA-KlWa); toogen Heese 21919,19; dojn JE2-De, ZE-Göd; [d()n] Mda-Ze (ZE-Roß),
Nd-Börde § 71 (WO-Schn), Mda-Fuhne 21 (DE-Ca); toren,
[tn]
Wb-Be, Krause 1964,60; [dn] Mda-Ze (vereinz. ZE);
[dt] 3. Sg. Präs. verstr. ZE; docht, [dot] 3. Sg. Präs. HA-Oh,
WA-Un, verstr. sw elbostf.; [doxd] 3. Sg. Präs. Mda-Fuhne 22
(DE-Ca); toejen Lieder-Ma Nr. 779 (WO-Ol); den HA-Oh; ten
Inf., tet 3. Sg. Präs. Wb-Ak 171, Wäschke 71913,52; den
Mda-Ro.
Expandiere:
Lemma
dgen
Grammatische Angabe
Vb.
Bedeutung
verstr.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘brauchbar, geeignet sein’
Belege
  • Un wärd et Tüg ok woll wat dogen? Gorges 1938,32
  • ... biste enne Niete, die bloß noch zus Zuguckn toren tut. Krause 1964,60.
2.
Bedeutung
‘einen Wert, Nutzen haben’, vorw. in der Negation
Belege
  • ... de janze Weiwer ... die toogen allemet’nander nischt. Heese21919,19
  • hei dochte von Hus ut nischt Sprw-Börde
  • Ick däög nicks mr. sagt ein alter, kranker Mensch, Wb-Altm 32
  • Sprw.: dä beste Krankheit docht nist WE-Oster.