Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 725
dorchhauen Vb. 1. ‘zerhauen, in zwei Teile hauen’ – n’
Ast dorchhaun
3: HA-Oh. – 2. ‘schlagen, verprügeln’,
verhauen, 2: STE-GrMö, Heimatkalender-Ma 1930,82
(JE2-Vie), 3: verstr. elbostf., 4: Wb-Ak 49.
Lautf.: dorchhau(e)n verstr. elbostf.; dörch- STE-GrMö, Heimat-
kalender-Ma 1930,82 (JE2-Vie); du(ri)chhauen Wb-Ak 49.
Expandiere:
Lemma
dorchhauen
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘zerhauen, in zwei Teile hauen’
Belege
n’ Ast dorchhaun 3: HA-Oh.
2.
Bedeutung
‘schlagen, verprügeln’,  verhauen
Verbreitung
  • 2: STE-GrMö, Heimatkalender-Ma 1930, 82 (JE2-Vie)
  • 3: verstr. elbostf.
  • 4: Wb-Ak 49.