Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 793
drt Adv. 2: vereinz. brdb., 3: verstr. elbostf., 4: ver-
einz. omd. 1. ‘aus diesem Material’ – ... un flüchte (flocht)
sich Schnüre drut. Heimatkalender-Ma 1930,82 (JE2-
Vie). – 2. ‘aus dieser Sache/Angelegenheit’ – De Amtsrat
kann nich klauk drut weren.
Klaus 1936,54; ... da wart
nischt draus ...
Wäschke 31919,82; ik mke mik gr nist
drt
HA-Oh.
Lautf.: drut, drt; außerdem: draus Spr-Asch 24, vereinz. omd.;
drt vereinz. elbostf.; daorut, -rt Wb-Altm 32, Bewohner-
Altm 1,351.
Expandiere:
Lemma
drt
Grammatische Angabe
Adv.
Verbreitung
  • 2: vereinz. brdb.
  • 3: verstr. elbostf.
  • 4: vereinz. omd.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘aus diesem Material’
Belege
... un flüchte (flocht) sich Schnüre drut. Heimatkalender-Ma 1930,82 (JE2-Vie).
2.
Bedeutung
‘aus dieser Sache/Angelegenheit’
Belege
  • De Amtsrat kann nich klauk drut weren. Klaus 1936,54
  • ... da wart nischt draus ... Wäschke 31919,82
  • ik mke mik gr nist drt HA-Oh.