Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 856
keln Vb. 1. refl. ‘ 2kel empfinden’, vgl. 1eicheln,
1/2/3: verbr. nd., 4: verstr. omd. – sik keln for ne Rpe
HA-Oh; ek hewwe mik vorre ekelt OSCH-De; Rda.: hei
kelt sek eins runder
von einem Trinker gesagt, BA-Re.
1eicheln entsetten grsen kotzern weddern; vgl. auch
Zentrale  schuddern ‘schaudern’, vor Schrecken oder
Ekel. – 2. ‘ 2kel hervorrufen’ 2: Wb-Altm 45.
Lautf., Gram.: Inf.: keln, [kln] vereinz. Altm. JE2 JE1 elb-
ostf., Wb-Be; [k] ZE-Roß; ekon SA-HLa; äkeln SA-Sla, ver-
einz. w Altm.; ökeln JE2-Kam; heikeln Wb-Altm 45; eukln SA-
La; 3. Sg. Präs.: ekelt, kelt (anhalt.: [gld]) verstr. nd., vereinz.
omd.; eket SA-GrGe; ekot SA-Ho; egelt OST-Lin; äkelt, [klt]
verstr. Altm. JE2, OSCH-Pa; äkilt SA-Altm; äkällt SA-Le; äkat
vereinz. nwaltm.; äkgatt SA-Dä; [eklt] QUE-Di; i-ekelt WE-
Ost Sta; eckelt SA-Darn, OST-Gla, STE-Ga, OSCH-Nie, WA-Et
See; eikelt SA-Sa; eigelt (oder mit Bezug zu  1eicheln) GA-
KloNeu; Part. Prät.: -e ekelt OSCH-De.
Expandiere:
Lemma
keln
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1.
Grammatikalische Angabe
refl.
Bedeutung
‘ 2kel empfinden’, vgl. 1eicheln,
Verbreitung
  • 1/2/3: verbr. nd.
  • 4: verstr. omd.
Belege
  • sik keln for ne Rpe HA-Oh
  • ek hewwe mik vorre ekelt OSCH-De
  • Rda.: hei kelt sek eins runder von einem Trinker gesagt, BA-Re.
2.
Bedeutung
‘ 2kel hervorrufen’
Verbreitung
2: Wb-Altm 45.