Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 874
ndnig Adj. 2: Wb-Altm 46. 1. ‘eintönig’, vom Spre-
chen oder Gesang. – 2. ‘dumm, einfältig’,  dusselig.
Lautf.: ndäönig.
Expandiere:
Lemma
ndnig
Grammatische Angabe
Adj.
Verbreitung
2: Wb-Altm 46.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘eintönig’, vom Sprechen oder Gesang.
2.
Bedeutung
‘dumm, einfältig’,  dusselig.