Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 997
flennen Vb. 1a. ‘weinen’, vorw. leise, aber auch laut
und heftig,  wnen, 1: SA-Dä, 2: Wb-Altm 123, JE2-
Be Scho, JE1-Ka, 3: vereinz. mittleres/s elbostf. – et
flennt den ganzen Dag
CA-Fö. – 1b. ‘in weinerlichem
Ton sprechen’,  jammern, 3: vereinz. s elbostf., 4: BE-
Dro. – 2. ‘heimlich, schadenfroh, hämisch lächeln’,
grnen, 3: Wb-Nharz 210.
Expandiere:
Lemma
flennen
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1a.
Bedeutung
‘weinen’, vorw. leise, aber auch laut und heftig,  wnen
Verbreitung
  • 1: SA-Dä
  • 2: Wb-Altm 123, JE2-Be Scho, JE1-Ka
  • 3: vereinz. mittleres/s elbostf.
Belege
et flennt den ganzen Dag CA-Fö.
1b.
Bedeutung
‘in weinerlichem Ton sprechen’,  jammern
Verbreitung
  • 3: vereinz. s elbostf.
  • 4: BE-Dro.
2.
Bedeutung
‘heimlich, schadenfroh, hämisch lächeln’,  grnen
Verbreitung
3: Wb-Nharz 210.