Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 1013
1Flte f. ‘kleiner Wasserlauf, Bach’,  Bk(e), 1: SA-
Bre, 2: OST-Mech Sa, 3: GA-Nie.
Lautf.: Flöt SA-Bre, OST-Mech; Fleete GA-Nie; Fleut OST-Sa.
– Etym.: zu mnd. 2vlte f. ‘Flut, Flutzeit, Überschwemmung,
Strom’, daneben 1vlte m. ‘Fließen, Strömen, Lauf des Was-
sers’, vgl. HWb-Mnd 1,753.
Expandiere:
Lemma
Flte (Homonymziffer 1)
Grammatische Angabe
f.
Bedeutung
‘kleiner Wasserlauf, Bach’,  Bk(e)
Verbreitung
  • 1: SA-Bre
  • 2: OST-Mech Sa
  • 3: GA-Nie.