Johannisstamm m. PflN Birnensorte, 4: Brauch-Anhalt 133.
Johannistrieb m. ‘gesteigertes Bedürfnis nach sexuellen Beziehungen bei Männern höheren Alters’, spöttisch – kricht’n Johannistrieb 3: Sprw-Börde.
Johanniswasser n. ‘Hochwasser im Juni’ – s Johanneswassor is je noch nich d 4: CA-Ak.
Johanniswörmken n. 1. dass. wie  Johanniskwer, 2: SA-HHe, GA-Kak, Vk-Anhaltb 67 (ZE-Cos), 4: a.a.O. 67 (KÖ-Gö). – 2. TiN ‘Glühwürmchen’ 2: Vk-Anhalta 270 (ZE-Li), 3: Wb-Holzl 112 (HA-Eil), OSCH-Ba – Volksgl.: J. gelten als Geister, die in die Irre führen. Wenn sie leuchten, spukt es. Vk-Anhalta 270 (ZE-Li).
Lautf., Gram.: Johanniswörmken SA-HHe; -wörmchen OSCH-Ba; -würmchenVk-Anhalta 270 (ZE-Li); Johannes- GA-Kak, Vk-Anhaltb 67 (ZE-Cos, KÖ-Gö); Jehannesworm n. Wb-Holzl 112 (HA-Eil).